Planet History

TV-Vorschau 24. – 30. Juli 2021

Vorgeschichte im Österreichischen Hallstatt, die Geschichte Londons, Schwulenverfolgung in Deutschland seit dem Kaiserreich sind nur ein paar Themen der Geschichtssendungen der kommenden Woche. Viel Spaß bei der Auswahl. Samstag, 24. Juli „Mauerjahre – Leben im geteilten Berlin“ ist Thema einer Dokureihe auf ARD-alpha. Um 20.15 Uhr sind es „Die Jahre …

The post TV-Vorschau 24. – 30. Juli 2021 first appeared on Historikerkraus.de – Das Blog.

Umfrage zur Arbeit mit multimodalen Daten

im Namen des CLARIAH-DE Arbeitspaketes „Beitrag zur gemeinsamen Daten- und Dienstestruktur – Interoperabilität von Daten und Metadaten“ (AP 2.3.2) Die Auffindbarkeit und die Nachnutzbarkeit digitaler Forschungsdaten sind zentrale Bedingungen für die Nachhaltigkeit der Daten im Sinne der FAIR-Prinzipien. CLARIAH-DE lädt zu einer Umfrage ein, die einen explorativen Zugang zur Arbeit mit multimodalen Daten darstellt. Da […]

Rezension | Hochedlinger / Maťa / Winkelbauer (Hg.): Verwaltungsgeschichte der Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit, Band 1/1 und 1/2

Michael Hochedlinger / Petr Maťa / Thomas Winkelbauer (Hg.): Verwaltungsgeschichte der Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit, Band 1/1 und 1/2: Hof und Dynastie, Kaiser und Reich, Zentralverwaltungen, Kriegswesen und landesfürstliches Finanzwesen (= Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, Ergänzungsband 62). Wien: Böhlau 2019, 1308 S. ISBN 978-3-205-20766-5 Stephan Steiner (Wien) Schlägt man dieses monumentale Handbuch auf, so ist man erstaunt, dass sein Vorwort, das doch über die An-, Ab- und Aussichten des Werkes informieren könnte, bloß zwei karge Seiten einnimmt. Mehr ist aber auch […]

Computer-Spione am Werk

Im Internet gibt es eine kaum genutzte Quelle zur Computergeschichte der DDR: Berichte des amerikanischen Geheimdienstes CIA. Seit seiner Gründung im Jahr 1947 interessierte er sich auch für Rechenanlagen aus Dresden und Jena. Es waren vermutlich Mitar…

Vom #vDHd2021-Workshop zum #GraphPub-Workingpaper

Einleitung Digitale Publikationen und Graphentechnologien haben ihre experimentellen Phasen mittlerweile verlassen und Eingang in den DH-Kanon gefunden. Beide Bereiche weisen eine große Menge an Forschungsliteratur, Leitlinien, Standards und Anwendungsfällen auf. Im Kontext des digitalen Publizierens ist der Einsatz von Graphentechnologien jedoch noch nicht etabliert. Etliche Beispiele zeigen das Potential auf, das der Einsatz von Graphentechnologien […]

Outside Looking in: On Teaching Art History from the ‘Margins’

By Hala Auji (Art History, American University of Beirut, Lebanon). What does it mean to teach art history, a discipline still rooted in eighteenth-century European Enlightenment ideals, in present-day Lebanon? As an art historian of the Middle East living and working in Beirut, teaching courses on the region has proven to be more challenging than one might imagine.

‘النَظر من الخارج: في تدريس تاريخ الفنّ من ’الهوامش

هلا عوجي (تاريخ الفنّ، الجامعة الأميركية في بيروت، لبنان). ما الذي يعنيه في لبنان اليوم أن ندرّس تاريخ الفنّ، ذلك الفرع الذي لا يزال يضرب بجذوره في المُثُل العليا لعصر التنوير الأوروبي في القرن الثامن عشر؟ بصفتي مؤرخةً للفنّ في الشرق الأوسط أعيش وأعمل في بيروت، ثبت لي أنّ مساقات التدريس في المنطقة أكثر تحدّيًا مما تخيّلت.